Der Wasserfall Godafoss in Island.

Neues über Island, Sonderangebote und vieles mehr

Forest Lagoon - neuer Höhepunkt in Nordisland

Island ist berühmt für seine geothermalen Bäder, Naturpools, Hot Pots und Spas. Kein Wunder also, dass die neue Forest Lagoon in Nordisland schon jetzt von sich reden macht, denn sie wird mit ihrer spektakulären Lage die Spa-Landschaft Islands, neben der berühmten Blue Lagoon (1992) und der ebenfalls neuen Sky Lagoon (2021) in Reykjavik, um ein weiteres Badeparadies bereichern, und noch mehr Gäste in den wunderschönen Norden des Landes locken.

Im April soll die feierliche Eröffnung des Skógarböð Geothermal Spas in der Nähe Akureyris, der Hauptstadt des Nordens, stattfinden. Den Namen Forest Lagoon trägt das luxuriöse Spa wegen der besonderen Lage im nordischen Vaðlaskógur-Wald, mit einem eindrucksvollen Blick auf Akureyri und Eyjafjörður, einem Fjord im Nordosten Islands. 

Zwischen Birken und Kiefern können Besucher die natürlichen heißen Quellen des Vaðlaheiði-Berges oberhalb des Grundstücks genießen und in der natürlichen Umgebung entspannen. 

Die Entdeckung dieses geothermischen heißen Wassers war eine Überraschung, nachdem Bauarbeiter das Wasser 2015, beim Graben des  Vaðlaheiðargöng-Straßentunnels, auf die geothermale Quelle stießen.

Der einladende Infinity-Pool der Forest Lagoon ist mit ca. 530 m2 von beachtlicher Größe, zusätzlich zu einem wärmeren Pool von ca. 53 m2 und einem kalten Pool. Außerdem gibt es 2 Bars direkt im Wasser, eine Sauna, einen Ruheraum, Umkleidebereiche für ca. 200 Besucher, Schließfächer und ein Restaurant vor Ort, inkl. Lounge mit Kamin, die durch ihren Look in Naturholz ebenfalls perfekt zum gesamten Ambiente und dem natürlichen Konzept des Spas passt. Die Temperatur der Waldlagune liegt zwischen 39°C und 42°CDer Begriff „Waldbaden“ bekommt hier eine ganz neue Bedeutung!

Wir freuen uns schon auf einen Besuch und empfehlen auch Ihnen einen Abstecher in den hohen Norden, zum Beispiel auf einer Rundreise! Sie sind an einer Reise nach Nordisland interessiert? Sprechen Sie uns an!

 

Informationen für Reisende

Ab 25.02.2022: alle Corona-Reiserestriktionen aufgehoben

Eine deutliche Erleichterung für Reisen nach Island: Ab Freitag, dem 25.02.2022 werden alle Einreisebeschränkungen für Island aufgehoben. Das heißt, Einreisevoranmeldungen sowie Tests und Nachweise entfallen gänzlich. Diese Einreisebedingungen können sich kurzfristig wieder ändern. Bitte prüfen Sie kurz vor Abreise noch einmal die aktuellen Regeln unter: https://www.covid.is/sub-categories/travel-to-and-within-iceland

Gleichzeitig enden auch vor Ort sämtliche Corona-Beschränkungen, können aber ggf. wieder eingeführt werden, sollte sich eine neue bedrohliche Situation entwickeln. Im Falle einer Änderung der Situation finden Sie die aktuell gültigen Bestimmungen zu Abstands-, Hygiene-, und Maskenpflicht in Island unter: https://www.covid.is/categories/effective-restrictions-on-gatherings. Die jeweils aktuell gültigen Regelungen werden auch bei unseren Reisen und unseren Leistungserbringern in Island entsprechend umgesetzt. Bei Fragen sprechen Sie uns an.

Wir weisen darauf hin, dass auf Flügen von und nach Island dennoch Maskenpflicht und weitere Einschränkungen gelten können. Bitte informieren Sie sich ebenso vorab bei Ihrer Fluggesellschaft.

Für weitere Details zur Einreise nach Island besuchen Sie gerne die Covid.is Website.

 

Unser neuer Katalog 2022 ist da!

Frisch gedruckt halten wir unseren neuen Island-Reise-Katalog 2022 in den Händen. Bestellen Sie ihn kostenlos zu sich nach Hause oder blättern Sie ihn bequem online durch. Auch auf unserer Webseite finden Sie bereits eine Vielzahl unserer Reisen nach Island, Grönland und die Färöer im Jahr 2022.