Bitte aktivieren Sie Javascript in Ihrem Browser, damit diese Seite korrekt funktionieren kann.

Wasserfall auf Island
Narsasuaq in Grönland

Grönland

Haben wir Ihr Interesse für Grönland geweckt? Möchten Sie die Insel erkunden oder an eine Reise in Island anknüpfen? Entdecken Sie hier unser vielfältiges Angebot an Grönlandferien.

Unsere Grönlandreisen

Grönland

Tauchen Sie ein in eine völlig andere Welt: Gewaltige Eisformationen und die einzigartige Flora und Fauna werden Sie verzaubern. Die grönländische Natur wirkt geradezu feierlich in Ihrer Größe und Stille. Beobachten Sie das Farbenspiel, wenn die Mitternachtssonne auf die bizarr geformten Eisberge trifft, oder lassen Sie sich von der Offenheit und Herzlichkeit der Grönländer mitreißen.

Nuuk - die Hauptstadt von Grönland Nuuk - die Hauptstadt von Grönland

Geographie

Grönland gilt mit seiner Gesamtfläche von über zwei Millionen km2 als die größte Insel der Erde (Australien und Afrika werden als Kontinente betrachtet und zählen somit nicht dazu). Außerdem ist Grönland, abgesehen von der Antarktis, das Land mit der geringsten Bevölkerungsdichte. Am 21. Juni feiern die Grönländer ihren Nationalfeiertag und zugleich auch den längsten Tag des Jahres.
Die einzigen Abflugsflughäfen Richtung Grönland befinden sich in Dänemark und in Island. Ansonsten muss das Land von einem Kreuzfahrtschiff erreicht werden.

 

Schneelandschaft in Grönland Schneelandschaft in Grönland
Grönlands Landschaften bieten mehr als Eis & Schnee Grönlands Landschaften bieten mehr als Eis & Schnee

Wetter und Klima

Plötzliche Wetterumschwünge gehören in Grönland zum Tagesprogramm, daher lohnt es sich bei der Kleiderauswahl stets auf alles eingestellt zu sein. Während die Temperaturen im Winter zwischen -5° C und -30° C liegen, wird es im Sommer zwischen +5° C und +15° C warm.
Obwohl der Wetterbericht im Sommer meist sehr verlässlich ist, kann man jederzeit von Föhnwinden oder von der frischen Seebrise überrascht werden. Falls es zu mehreren Tagen Regen und Wind kommen sollte, achten sie besonders auf Ihre Gesundheit, denn es kann sehr schnell zu einer Unterkühlung kommen. Wir raten Ihnen deshalb auch, sich stets nach dem Zwiebelprinzip anzuziehen, außen eine wind- und wasserdichte Schicht und darunter beispielsweise eine Fleecejacke. Des Weiteren gehören solide, wasserdichte Wanderschuhe oder Wanderstiefel mit einer kräftigen Profilsohle zum Muss einer jeden Ausrüstung.

Wanderer in Grönland Wanderer in Grönland

Sprache

Grönländisch gehört zum Inuit-Aleut-Sprachstamm, der von ca. 80.000 Inuit in Alaska, Kanada und Grönland gesprochen wird. Die Sprache unterscheidet sich in ihrer Struktur völlig von den indoeuropäischen Sprachen. Als Besucher in Grönland erleben Sie, dass Sie absolut nichts verstehen können, wenn Grönländisch – oder ‘Kalaallisut’, wie es auf Grönländisch heißt, gesprochen wird, welches eigentlich ‘die Sprache der Grönländer’ bedeutet.

Traditionelle Kleidung Traditionelle Kleidung

Trinkwasser

Das Wasser in Grönland ist eines der saubersten weltweit. Das Leitungswasser kann ohne Bedenken getrunken werden..

Währung

Grönland ist Teil der dänischen Reichsgemeinschaft, weshalb eine gemeinsame Währung benutzt wird, nämlich die dänische Krone. In allen größeren Orten gibt es Banken und in den Hotels kann häufig Geld gewechselt werden. In den größeren Orten kann es einige Stellen geben, an denen ausländische Währungen akzeptiert werden, aber dies ist eher die Ausnahme als die Regel. Der Kurs fällt dabei natürlich selten zum Vorteil des Kundens aus.