Wasserfall auf Island

Nachhaltiges Reisen

Tipps & Ideen für Ihre Islandreise

Als Island-Spezialist liegt es uns ganz besonders am Herzen diese schöne Insel mit ihren einzigartigen Landschaften zu erhalten und die lokale Kultur und Wirtschaft zu fördern. Gemeinsam können wir Wegbereiter für nachhaltiges Reisen in Island werden, indem wir bei den Reisen Umweltaspekte berücksichtigen und lokale Initiativen unterstützen.

Naturschutz

Die subarktische Natur ist besonders sensibel und schützenswert. Oft braucht es Jahrzehnte, wenn nicht gar Jahrhunderte, damit beispielsweise beschädigtes Moos erholen und nachwachsen kann. Bitte achten Sie daher darauf, sich nur auf ausgewiesenen Wegen und Straßen zu bewegen, bereitgestellte Campingplätze, Parkplätze und Sanitäranlagen zu benutzen und keinerlei Abfall unterwegs zurück zu lassen. Isländisches Wasser gilt als eines der besten der Welt. Mineralwasser kommt quasi direkt aus der Leitung. Sie können viel Abfall vermeiden, indem Sie eine Trinkflasche mitbringen. Wasser bekommt man übrigens auch in allen Restaurants kostenlos serviert.

Ausflugstipp

Walbeobachtung in der Stille. Fahren Sie mit dem einzigartigen Elektroboot zur Walbeobachtung. Das Schiff ist sehr leise und so werden die Wale so wenig wie irgend möglich in ihrem natürlichen Verhalten gestört. Die Fahrt ist zudem CO²-neutral.
Preis 85.- € pro Erwachsener, 28.-€ pro Kind (7-15 Jahre). Tägl. Abfahrten ab Húsavík.

Silent Whale Watching Silent Whale Watching

Regionalität

Um die isländische Kultur und Wirtschaft zu fördern, empfehlen wir kleine lokale Unternehmen zu unterstützen. Diese sorgen für langfristige Arbeitsplätze vor Ort und bezahlen in Island Steuern, von denen wiederum die Infrastruktur unterhalten werden kann. Gerade privat gemietete Unterkünfte sind hier nicht förderlich, da sie den Wohnraum für die lokale Bevölkerung verteuern und weder für Arbeitsplätze noch Steuereinnahmen sorgen. Viele unterstützenswerte Geschäfte und Restaurants findet man unter www.handpicked.is. Handgestrickte Islandpullover bekommt man unter anderem bei der «Handknit Association» in den beiden Geschäften in Reykjavík.

Unterkunftstipp

Bei unseren Mietwagenreisen können Sie die Option «Klein und Fein» wählen. Diese Unterkünfte sind in der Regel inhabergeführte Familienbetriebe. Bei manchen Bauernhofunterkünften können Sie auch regionale Spezialitäten und Mahlzeiten genießen.

Gästehaus in Island Gästehaus in Island

Transport

Island ist recht dünn besiedelt und daher ist der öffentliche Busverkehr zum Reisen kaum geeignet und ein Auto oder Wohnmobil unerlässlich, wenn man keine geführte Busreise unternehmen möchte. Wir arbeiten bei unseren Mietfahrzeugen ausschließlich mit Europcar zusammen, der einzigen Autovermietung in Island, die für ihre Umweltfreundlichkeit zertifiziert wurde. Neben einem konsequenten Abfallmanagement gehört beispielsweise auch die Anschaffung von möglichst sparsamen Fahrzeugen zu den Grundsätzen.

Klimaschutztipp

Kompensieren Sie die CO²-Emissionen Ihres Fluges mit Atmosfair. Mit Ihrem Beitrag werden Umweltschutzprojekte in der ganzen Welt gefördert, die dazu beitragen, dass genau so viel CO² eingespart wird, wie durch Ihren Flug entsteht. Für den freiwilligen Beitrag erhalten Sie eine Spendenquittung. Auch die Emissionen für Fahrten mit der MS Ocean Diamond können bei Atmosfair kompensiert werden, Tarife auf Anfrage. Die Flugkompensation nach Island beträgt 29.-€ pro Person für Hin- und Rückflug.

Kompensieren Sie Ihren Flug mit Atmosfair Kompensieren Sie Ihren Flug mit Atmosfair

Be a Pioneer

Sie möchten noch mehr für die Entwicklung von klimafreundlichen Reisen in Island tun und sind bereit für ein kleines Abenteuer? Dann entdecken Sie unsere neue Mietwagenrundreise mit dem Elektroauto! 2018 wurde die letzte Versorgungslücke mit Ladestationen entlang der Ringstraße geschlossen, so dass nun ganze Rundreisen möglich sind. Dabei verzichten Sie gänzlich auf fossile Brennstoffe, denn Strom in Island wird zu 100% aus erneuerbaren Energien gewonnen. Weitere Informationen zu dieser Reise finden Sie hier.

Island mit dem Elektroauto erkunden Island mit dem Elektroauto erkunden